Fury

FUUURRRYYY

So wurde Fury am Anfang der gleichnamigen Serie immer von Joey gerufen. Mein Fury ist zwar nicht so widerspenstig wie der Hengst der Serie, aber genauso schön.

Wie Joey liebe ich Fury und streichel gerne über seine Carbonflanke und mir kommt es vor, als ob es mir (wie Fury im Original) mit jeder Faser signalisiert: „Las uns ausreiten!!!“

Einen ersten Fahrbericht gibt hier und wer wissen will wie der Stall aussieht, klickt hier.

Hinter Fury versteckt sich ein Canyon Aeroad CF in Schwarz. Das Original war mit einer kompletten Dura Ace Gruppe ausgestattet, dies musste gleich zu beginn einer Campagnolo Super Record weichen und lediglich die Bremsen sind von Dura Ace verblieben. (die Campa sind nicht zu befestigen).
Die Original Mavic SLE Felgen werde ich verkaufen, da ich mit der Schmit´z Katze einen wunderbaren Trainingssatz habe und für die besonderen Tage gibt es die Tage auch besondere Hufe. Seid gespannt.

Rahmen: CANYON AEROAD CF SLX

Gabel: CANYON AEROBLADE SLX

Steuersatz: ACROS / CANYON

Schaltwerk: CAMPAGNOLO SUPER RECORD, 11S

Umwerfer: CAMPAGNOLO SUPER RECORD, 11S

Schalt-/Bremsgriffe: CAMPAGNOLO SUPER RECORD, 11S

Bremsen: SHIMANO DURA-ACE

Kurbel: ROTOR 3D+ POWER2MAX

Kettenblätter 52 | 39

 

Eine etwas andere Seite über Triathlon & Spaß am Sport

error: Content is protected !!